Festsitzende Prothetik

Festsitzende Prothetik

Ein Zahn, der einen prothetischen Ersatz erfordert, kann auf mehreren Weisen rekonstruiert werden. In unserem Zentrum widmen wir besondere Aufmerksamkeit den Methoden, die in vollem Maße eine funktionelle und ästhetische Zahnersatzversorgung gewährleisten.

Die fehlenden Zähne können wir mit klassischen Porzellanbrücken ersetzen, wobei wir wenigstens zwei Zähne neben der Zahnlücke abgeschliffen werden müssen. Der fehlende Zahn wird als Zahnglied zwischen zwei oder mehr Porzellankronen eingespannt, die dann, wenn die Porzellanbrücke angefertigt ist, mit speziellen Zementen an die abgeschliffenen Zähne befestigt werden.

Wenn der Patient seine Zähne intakt erhalten möchte, setzen wir in die Zahnlücke ein Implantat ein, der die fehlende Wurzel ersetzt. In der nächsten Phase wird die Porzellankrone befestigt.

In unserem Zentrum für prothetische Lösungen verwenden wir die folgenden Technologien:

VMK –die Grundlage, auf die Porzellan aufgetragen wird, ist ein edles- oder unedles Metall.

In Ceram –die Grundlage, auf die Porzellan aufgetragen wird, ist Aluminiumtrioxid oder Zirkon.

Venus ist eine dünne Schuppe, die auf die vordere Zahnfläche aufgeklebt wird.

Inlay ist eine im Labor angefertigte Zahnfüllung, die als Einlagefüllung in den Rest des Zahnes eingeklebt wird.

Der Zahnarzt wird Sie über mögliche fachlich begründete prothetische Lösungen beraten.

NACHFRAGE

Insofern Sie einen Termin vereinbaren möchten, bitten wir Sie, uns Ihre Nachfrage zuzusenden oder uns an die Telefonnummer +386 4 574 11 60 anzurufen. Wir beantworten gerne möglichst schnell, ob der gewünschte Termin frei ist und bestätigen das Datum und die Uhrzeit Ihres Termins.

Pokličite
Kako do nas